Anforderungen für den Bodenablauf einer ebenerdigen Dusche

Ebenerdige Duschen in Badezimmern sind zu einem neuen Trend geworden. Damit das Wasser rasch abfließen kann, ist ein Bodenablauf für die Dusche ein Muss. Was Sie diesbezüglich beachten sollten, erfahren Sie hier.

Stufenlose Duschen sind sehr beliebt. Das Wasser läuft direkt über die Fliesen. Ist der Abfluss zu langsam, droht eine Überschwemmung und eine feuchte Mauer. Deshalb muss bei ebenerdigen Duschen der Bodenablauf exakt ausgewählt und eingebaut werden.

Bodenablauf Dusche – Die Installation

Die offene Bauweise einer ebenerdigen Dusche bietet zahlreiche Materialien für den Boden. Zum Beispiel Fliesen aus Keramik, und Feinsteinzeug sind ideal und können beim Bodenablauf mit einer edlen Duschrinne besonders attraktiv wirken.

Wird eine vorgefertigte Unterbodenplatte verwendet, kann ein integrierter Bodenablauf oder einer Maßanfertigung verwendet werden. Wird auf ein Unterbauelement verzichtet, kann der Bodenablauf beliebig gesetzt werden. Bei der Installation muss das Gefälle ausreichend sein, wie auch eine fachgerechte Abdichtung und Schalldämmung. Diese Arbeiten werden am besten von einem Experten erledigt, der eine fachgerechte Verlegung des Bodenbelags übernehmen kann.

Bodenablauf für die Dusche – Preise und Varianten

Der Bodenablauf einer stufenlosen Dusche wird in zwei Varianten unterschieden:

Bei der Punktentwässerung fließt das Wasser über einen Abfluss ab, der mit einem Rost abgedeckt werden kann.
Bei der Linienentwässerung läuft das Wasser über eine in den Boden eingelassene Rinne in der Form eines Spalts ab. Diese Abflussmethode hat eine hohe Ablaufleistung.
Ein Bodenablauf mit einem Edelstahlrahmen in den quadratischen Maßen zehn mal zehn Zentimeter kostet circa 190 Euro. Für eine Ablaufrinne mit einer Edelstahlabdeckung und einer Größe von 30 x 4 Zentimeter geht es ab circa 200 Euro aufwärts los. Diese Preise sind nur Richtwerte.

Fazit
Ein stufenloser Übergang zur Dusche bietet einen barrierefreien Zugang. Wird zusätzlich ein Duschsitz montiert, wird der Alltag für gehbehinderte Menschen oder Senioren erleichtert. Der Bodenablauf muss besondere Anforderungen erfüllen, damit das Wasser rasch und komplett abfließen kann. Eine professionelle Abdichtung und ein ausreichendes Gefälle des Duschbereichs, sowie eine hohe Ablaufleistung sind unbedingt notwendig.