Badsanierung leicht gemacht – alte Fliesen einfach überkleben

Alte und unansehnlich gewordene Tapeten aufzufrischen und damit Räumen einen neuen Look zu verpassen ist ganz einfach – man muss sie nur überstreichen oder in schwerwiegenden Fällen neu tapezieren. Doch was macht man mit altmodischen oder kaputten Fliesen im Bad? Auch hier gibt es eine Lösung, die verblüffende Resultate verspricht und dabei wenig Staub und Dreck macht. Denn die alten Fliesen müssen bei der Badsanierung nicht zwangsläufig entfernt werden. Eine schnellere und sauberere Methode ist es, sie mit den neuen zu überkleben.

Möglichkeiten, Fliesen zu überkleben

Um Fliesen zu überkleben und dem Raum ein neues Erscheinungsbild zu verleihen, gibt es zwei Möglichkeiten. Zum einen kann man sogenannte Fliesenaufkleber nutzen, zum anderen können neue Wandfliesen auf die alten aufgebracht werden.
Die einfachste Variante ist sicherlich das Arbeiten mit Fliesenfolie. Mit dieser kann man die alten, aus der Mode gekommenen Kacheln ganz schnell und einfach verschwinden lassen. Es gibt sie bereits in Fliesengröße zugeschnitten, so dass sie nur noch auf die Wand aufgebracht werden müssen. Dazu sollten die alten Kacheln gründlich von Silikonresten und Schmutz befreit und mit Seifenwasser eingesprüht werden. Letzteres bewirkt, dass die Folie noch eine zeitlang bewegt werden und so optimal positioniert werden kann. Nach ca. 24h Trocknungszeit haftet die Fliesenfolie fest auf dem Untergrund, kann aber dennoch rückstandslos und ohne die die darunter liegenden Wandfliesen zu beschädigen wieder entfernt werden. Die Fliesenfolie bietet eine breite Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten. Es gibt sie einfarbig, man kann aber auch dekorative Fliesenbilder mit ihnen kreieren. Und mit ca. 3 EUR pro Quadratmeter oder ca. 50 EUR für ein komplettes Wandbild ist es zudem eine preiswerte Möglichkeit, sein Bad aufzuwerten.

Alte Fliesen mit neuen überkleben

Wem diese Vorgehensweise nicht ausreicht, der kann die alten Wandfliesen auch mit neuen überkleben. Dies bedeutet einiges mehr an Vorbereitung, ist aber auch nicht schwer zu bewerkstelligen. Über diese Möglichkeit des Fliesen überkleben lässt man sich am besten von einem professionellen Fliesenleger beraten, der auch alles zu den richtigen Fliesenklebern und Werkzeugen weiss.