Die Pflege von Terrakottafliesen

Fliesen aus Terrakotta bringen ein mediterranes Flair in die Wohnräume und schaffen eine gemütliche Atmosphäre. Wenn man sie jedoch unsachgemäß reinigt und in der Pflege vernachlässigt, können sie schnell unansehnlich werden. Viele Menschen sind jedoch bei der Vorgehensweise unsicher. Deshalb sollen hier die wichtigsten Fragen zum Thema Reinigung von Terrakottafliesen geklärt werden.

Fliesen aus Terrakotta richtig reinigen

Ein Grund für die Beliebtheit von Terrakottafliesen ist, dass sie sehr robust und leicht zu pflegen sind. Man muss nur wissen, wie. Dabei spielt bereits die Nachbearbeitung nach dem Verlegen eine wichtige Rolle. Die notwendige Imprägnierung der Fliesen sollte nicht zu schnell stattfinden. Anderenfalls könnte es passieren, dass sie das Imprägniermittel aufsaugen, wodurch hässliche Flecken entstehen können. Sind die Terrakottafliesen aber einmal imprägniert, muss man sie in der Regel nur mit normalem Wasser reinigen. Bei stark beanspruchten Flächen, wie z.B: im Wohnzimmer oder in der Küche, kann es jedoch auch häufiger zu stärkeren Verschmutzungen kommen, denen man mit etwas Reiniger im Wischwasser zu Leibe rücken kann. Die meisten Flecken kann man so entfernen.

Was tun gegen Fettflecken?

Wenn sich Flecken auf den Fliesen, z.B. Fettflecken, einmal nicht so leicht entfernen lassen, ist das kein Grund aufzugeben oder gleich die Fliesen auszutauschen. Für diesen Zweck gibt es spezielle Reinigungsmittel für Terrakotta, die sich von herkömmlichen Reinigern dadurch unterscheiden, dass sie nicht nur an der Oberfläche wirken, sondern in das Material eindringen und dabei auch widerspenstige Flecken entfernen.
Sollte es wirklich einmal zu besonders hartnäckigen Verschmutzungen kommen, die man selbst nicht beseitigen kann, so gibt es auch die Möglichkeit, den Fliesenboden professionell reinigen zu lassen. Im Internet oder auch beim Fliesenleger vor Ort kann man sich ausführlich dazu beraten lassen, wie man das Material wieder richtig sauber und damit auch ansehnlich und attraktiv wie am ersten Tag bekommt. Damit es erst gar nicht zu übermäßigen Flecken kommt, sollte man schon beim Kauf der Terrakottafliesen auf gute Qualität achten und eine hochwertige Versiegelung vornehmen lassen.