Die richtigen Fliesen finden

Wer sein Zuhause mit neuen Fliesen ausstattet, strebt in der Regel ein langfristiges Ergebnis an, denn die Verlegung dieses Bodenbelages ist mit hohem Aufwand und auch Kosten verbunden. Deshalb ist es wichtig, bei der Auswahl der Fliesen nicht nur auf optische Faktoren zu achten, sondern auch eine gute Qualität, denn nur so hat man lange Freude am Ergebnis. Zudem ist nicht jedes Fliesenmaterial für jeden Einsatzzweck geeignet, weshalb man sich vor dem Kauf umfassend informieren sollte. Die Materialien, aus denen die Kacheln bestehen, seien es nun Boden- oder Wandfliesen unterscheiden sich stark in ihren Produkteigenschaften, sodass diese dem jeweiligen Bedarf angepasst werden müssen.

Welche Fliesen sind für welchen Zweck geeignet?

Sehr begehrt als Bodenbelag sind Terrakottafliesen, denn sie schaffen ein mediterranes, warmes und gemütliches Ambiente, das zum Wohlfühlen einlädt. Man kann sie in verschiedenen Ausführungen bekommen. So werden sie sowohl naturbelassen als auch mit rauer oder polierter Oberfläche angeboten und glasiert. Da Bodenfliesen schnell verschmutzen und Flecken bekommen können, wodurch sie massiv an Attraktivität einbüßen, sollte man sie nach dem Verlegen mit Cootobeize, Wachs oder anderen geebneten Materialien behandeln und versiegeln.
Für die Verwendung im Badezimmer liegen Mosaikfliesen im Trend. Viele Menschen scheuen sich davor,größere Flächen mit diesen kleinen Fliesen zu gestalten, dabei ist das gar nicht so aufwändig, wie man vielleicht denken könnte, denn sie werden im Handel bereits auf Matten geklebt angeboten, die die Größe normaler Fliesen haben. So kann auch mit dem Muster nicht viel schiefgehen.
Falls ein Allergiker im Haus wohnt, sind Natursteinfliesen sehr zu empfehlen, die nicht nur schön aussehen, sondern auch antiallergisch sind.

Edle Materialien

Sehr luxuriös und edel wirken Marmorfliesen. Diese sind allerdings sehr säure- und laugenempfindlich, weswegen die Verwendung in Küche oder Bad nicht empfehlenswert ist. Ein sehr hartes und kratzfestes Material ist Naturstein, aber auch dieser ist sehr anfällig für Verschmutzungen, weswegen man ihn unbedingt versiegeln sollte. Nicht so leicht zu reinigen, dafür aber frostsicher und rutschhemmend sind Kacheln aus Sandstein oder Schiefer. Dies macht sie, bei entsprechender Behandlung, sehr geeignet für den Außenbereich.