Feinsteinzeug fachgerecht pflegen und länger Freude daran haben

Feinsteinzeug hat sich mittlerweile zu einem der beliebtesten Material für Fliesen entwickelt, da es langlebig, robust und sehr stabil ist. Fliesen aus Feinsteinzeug sind sehr widerstandsfähig und frostbeständig, da sie nur geringe Mengen an Wasser aufnehmen. Dies ist vor allem dann wichtig, wenn sie im Außenbereich eingesetzt werden sollen. Feinsteinzeug erfordert allerdings auch eine fachgerechte Pflege, damit die Fliesen lange wie neu bleiben und keine Flecken entstehen.

Feinsteinzeug pflegen – warum?

Fliesen, die als Bodenbelag eingesetzt werden, sei es im Haus, z.B. in Küche oder Bad oder im Außenbereich, sind starker Beanspruchung ausgesetzt und verschmutzen leicht, wenn man sie nicht angemessen reinigt und pflegt. Die Pflege ist u.a. auch von der Oberflächenbeschaffenheit der Fliesen abhängig. Wurden diese z.B. abgeschliffen, um eine glänzende Oberfläche zu erzielen, wird ihre Widerstandsfähigkeit geringer und Schmutz kann sich leichter festsetzen. Die richtige Pflege ist hier also das A und O.

Wie pflegt man Feinsteinzeug richtig?

Feinsteinzeug gibt es in vielen unterschiedlichen Varianten, die durch die unterschiedliche Bearbeitung des Materials entstehen. Diese Varianten haben verschiedene Eigenschaften was ihre Verschmutzungsresistenz angeht. So ist z.B. unglasiertes Feinsteinzeug besonders schmutzunempfindlich und daher besonders gut für stark beanspruchte Räume geeignet. Feinsteinzeug eignet sich aber auch besonders gut dafür, poliert zu werden, da es sehr hart ist. Allerdings ist sind Fliesen aus poliertem Feinsteinzeug auch deutlich empfindlicher gegen Schmutz, da beim Polieren die Poren des Materials erweitert werden, wodurch eine stärkere Oberfläche entsteht, an der der Schmutz haften bleiben kann. Daher sollten polierte Fliesen fachgerecht imprägniert werden, um der Verschmutzung entgegenzuwirken. Danach sollte die Pflege des Feinsteinzeugs nur noch mit dem dafür vorgesehenen Reinigungsmittel durchgeführt werden.

Feinsteinzeug vom Fachmann pflegen lassen

Aufgrund der im vorangegangen Abschnitt geschilderetn Vielfältigkeit des Materials Feinsteinzeug setzt die Pflege einiges an Fachkenntnis voraus, denn die unterschiedlichen Oberflächeneigenschaften bedürfen einer je eigenen Art der Pflege. Es ist daher empfehlenswert, diese einem Fachmann zu überlassen, der über die nötigen Kenntnisse und das entsprechende Equipment verfügt. Einen solchen Fachmann in seiner Nähe findet man leicht im Internet und seine Arbeit wird dafür sorgen, dass man lange Freude an seinen Feinsteinzeugfliesen hat.