Feinsteinzeug sollte regelmäßig imprägniert werden

Fliesen sorgen schon seit vielen Jahren für ein schönes Wohngefühl. Wand- und Bodenfliesen liegen immer im Trend. Sie sind langlebig und pflegeleicht. Die meisten Fliesen sind keramische Platten, die zur Wandverkleidung für den Innen- und Außenbereich verwendet werden können. Inzwischen werden aber immer häufiger Feinsteinzeugfliesen verlegt, da sie rutschfest, hart und besonders stoßfest sind. Sie sind sehr langlebig und sehen einfach nur toll aus.

Feinsteinzeugfliesen sehen in jedem Wohnraum toll aus

Feinsteinzeugfliesen sind eine gute Alternative zu herkömmlichen Boden- oder Wandfliesen. Wenn Feinsteinzeug verlegt wurde, sollte man sich genau über die Pflege und Reinigung informieren. Tipps und Tricks für die Verlegung von Feinsteinzeug bieten viele Fachhändler. Das Material hat viele positive Eigenschaften und ist daher besonders beliebt. Es ist nicht nur für den Innen-, sondern auch für den Außenbereich geeignet und wird häufig als Bodenfliese genutzt. Da dieses Material nicht viel Wasser aufnimmt, ist es frostsicher. Eine Feinsteinzeugfliese kann also ideal auch als Terrassenfliese genutzt werden. Früher wurde das Material nur unbearbeitet verkauft. Heute wird es poliert oder glasiert angeboten. Sollte es poliert gekauft werden, dann ist darauf zu achten, dass das Feinsteinzeug imprägniert ist. Ansonsten verliert es viele seiner tollen Eigenschaften.

Eine Imprägnierung sollte fachmännisch erfolgen

Um eine Langlebigkeit der Feinsteinzeugfliesen zu gewährleisten, sollten die Fliesen regelmäßig von Fachleuten imprägniert werden. Die Versiegelung sorgt in erster Linie dazu, dass kein Wasser eindringen kann. Das ist besonders im Badezimmer und im Außenbereich sehr wichtig. In den meisten Fällen erfolgt die Imprägnierung durch ein Siloxan-Polymergemisch, welches gleichmäßig auf die Fliesen aufgetragen wird. Die Poren werden bei der Versiegelung wieder geschlossen und eine Wasseraufnahme eine Zeit lang verhindert. Bei der Pflege sollte auf die richtigen Reinigungsmittel geachtet werden. Eine Reinigung darf bei Feinsteinzeugfliesen nicht dazu führen, dass die Schutzschicht angegriffen wird. Um die Fliesen auch nach einiger Zeit noch wie neu erscheinen zu lassen, lohnt sich ab und zu ein Abschleifen, welches von einem Fachmann durchgeführt werden sollte.