Feinsteinzeugfliesen bieten viele Vorteile

Feinsteinzeugfliesen sind ein idealer Bodenbelag

Feinsteinzeugfliesen verfügen über bestimmte Eigenschaften, die sie im Vergleiche zu anderen Materialien so besonders machen. Sie eignen sich ideal als Bodenbelag und sind nicht ohne Grund bei vielen Menschen so beliebt. Aber warum genau sind diese Feinsteinzeugfliesen so besonders?

Die Vorteile von Feinsteinzeugfliesen

Diese Fliese ist schon alleine wegen ihrer Herstellung ein sehr stabiles und dichtes Material. Die Fliesen besitzen eine gute Abriebfestigkeit und sind dementsprechend sehr langlebig. Das Material hat eine nur geringe Porosität, was es besonders wasserabweisend macht. Es kann also nur geringe Mengen an Feuchtigkeit oder Wasser aufnehmen und ist daher frostsicher. Aus diesem Grund können Feinsteinzeugfliesen ohne Probleme in Badezimmern oder im Außenbereich verlegt werden.

Fazit: Die hochwertigen Fliesen sind abriebfest, wasserdicht, stabil und frostsicher. Außerdem sind sie bruchbeständig und besonders langlebig.

Ein Nachteil von Feinsteinzeugfliesen

Wie viele Produkte, so haben auch Feinsteinzeugfliesen einen kleinen Nachteil. Im Vergleich zu anderen Fliesen liegt der Preis für die Anschaffung meist deutlich höher als bei einfachen Steinzeugfliesen. Dafür sind sie aber wesentlich haltbarer, was eine Investition rechtfertigt. Bei ihren Eigenschaften ist kein Nachteil zu erkennen. Die Nachteile der Fliesen sind also so minimal, dass sie kaum erwähnt werden müssten.

Sollte die Fliese glasiert oder unglasiert sein?

Einige Eigenschaften der Feinsteinzeugfliese hängen vor allem mit der abriebfesten Oberfläche ab. Daher stellt sich die Frage, was besser ist: Glasiert oder unglasiert? Eine glasierte Fliese hat eine völlig andere Oberfläche. Sie sind weniger abriebfest als unglasierte. Auch die Beständigkeit und Rutschfestigkeit könnte unter der Glasur leiden. Dafür bieten sie die Möglichkeit, eine große Vielfalt an Optiken und Dekoren zu nutzen wie zum Beispiel Metall-, Holz- oder Steinoptik. Alle unglasierten Fliesen dagegen überzeugen durch ihre perfekte Abriebfestigkeit. Dafür bieten sie nur eine begrenzte Vielfalt an Dekoren. Die Wahl, ob eine glasierte oder unglasierte Fliese verwendet wird, ist also reine Geschmackssache.