Fliesen als Luftreiniger

Es ist ein neuer Kachel-Trend, der immer mehr Menschen überzeugt. Diese neuartigen Platten dienen nicht nur als Boden- und Wandbelag, sondern haben auch andere Eigenschaften, die die Wohnqualität verbessern. In früheren Zeiten waren die Kacheln oftmals einfache, weiße Quadratplatten, die dem Raum die Luft zum Atmen nahmen. Heute ist das anders. Verschiedene Hersteller werben mit Kacheln, die die Luft reinigen. Durch die aktive Oberflächenstruktur der Kacheln, wird dafür gesorgt, dass die Luft gesäubert wird. Möglich wird das durch spezielle Veredelungen, die unliebsame Gerüche aus der Luft filtern. Dabei kommt es zu einer Reaktion zwischen Sauerstoff, Licht und Luftfeuchtigkeit, mit der Bakterien und Gerüche bekämpft werden. Diese neuartigen Platten können einen Segen für Raucher darstellen. Aber auch andere unliebsame Gerüche, wie die Rückstände von Deosprays, können durch die neuen Platten aufgesogen werden. Die Kacheln werden nicht nur in Bädern, sondern auch an anderen Orten verwendet. Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten machen diese Platten zu einem neuen Trend. Er wird von zahlreichen Menschen, die ihren Wohnraum aufwerten wollen, angenommen. Schließlich versprechen die neuen Kacheln eine bessere Lebensqualität. Wer noch zweifelt, sollte sich die wissenschaftlichen Studien anschauen, mit der einige Platten getestet wurden. Mit ihnen wurde die Wirksamkeit der neuen Wunderkacheln eindrucksvoll bestätigt.