Fliesen als Sicherheitsfaktor

Fliesen können ein wesentlicher Bestandteil im Haus und öffentlichen Gebäuden sein. So sorgen rutschfeste Fliesen nicht nur im Badezimmer für eine sichere Bewegungsfreiheit. Rutschfeste Fliesen sind auch ein fester Bestandteil des barrierefreien Bauens. Die verbesserte Haftwirkung sorgt für einen sicheren Stand und minimiert so das Risiko von Stürzen enorm. Rutschfeste Fliesen sind für gewerblich genutzte Räume in der Bauverordnung vorgeschrieben. Auch wenn es für private Haushalte keine Vorschrift für das Verbauen von rutschfesten Platten gibt, empfiehlt es sich trotzdem, gerade im Hinblick auf Kinder oder später im Alter.

Die Sicherheitsklassen

Rutschfeste Fliesen gibt es in verschiedenen Klassen, die in unterschiedliche Gruppen unterteilt werden.

Gruppe A ist geeignet für Räume, die kaum gefährlich sind, wie trockene Barfußbereiche, die Fliesen sind nur bedingt rutschhemmend.

Gruppe B umfasst alle Nassbereiche wie Badezimmer oder ähnliche Räumlichkeiten, die Platten weisen eine gewisse Rutschfestigkeit auf.

Gruppe C umfasst alle Nassbereiche wie Stufen und Leitern in Schwimmbecken, die besonders sicher sein müssen und in denen daher eine hohe Rutschhemmung gewährleistet werden muss.

Wie sicher diese sind, verraten die Rutschemmklassen, diese sind unterteilt von R9 bis R13. Je höher die Rutschemmklasse ist desto sicherer sind diese Bodenplatten. Dabei sind Faktoren wie die Glasur und die Oberflächenbeschaffenheit entscheidend.

Verlegen durch den Profi


Die Fliesen sollten richtig verlegt werden, es ist wichtig, das sie ordnungsgemäß angebracht werden, um auf dem Untergrund halten zu können. Daher ist es sehr empfehlenswert, einen Fliesenleger mit dem Verlegen der Fliesen zu beauftragen. Denn das ordnungsgemäße Verlegen ist ein wesentlicher Sicherheitsfaktor.

Achtung bei der Reinigung des Bodens


Rutschfeste Fliesen haben eine raue Oberfläche, die für einen sicheren Stand sorgt. Im Gegensatz zu einem glatten Untergrund können sich auf der rauen Oberfläche leichter Kalk und Schmutz festsetzen. Um die Fliesen nicht zu beschädigen, wird ein geeignetes Reinigungsmittel benötigt. Dieses spezielle Reinigungsmittel ist im Fachgeschäft erhältlich.