Fliesen für den Boden

Bei der Verlegung von Bodenfliesen sollten Sie beachten, die passende Fliesengröße für die jeweiligen Räume zu kaufen. Mit der falschen Fliesengröße können Sie die Größe eines Raumes optisch verändern.
Auch die Verlegerichtung spielt dabei eine große Rolle. So können z. B. diagonal verlegte Fußbodenfliesen einen Raum unruhig erscheinen lassen.
Fußbodenfliesen werden unter verschiedenen Aspekten verlegt. Will der eine sich leicht zu säubernde Räume schaffen, legt der andere mehr Wert auf den gesundheitlichen Aspekt. Fliesenböden sind gerade für Allergiker sehr gut geeignet.
Ein Fliesenboden verleiht einem Raum aber auch einen dekorativen Effekt. So verschönert ein besonderes Dekor einen Raum nicht nur, sondern verleiht ihm je nach Farbe auch mehr Helligkeit.
Bei einer Fußbodenheizung muss auf die richtige Wahl der Fliese geachtet werden. Kleinformatige Fußbodenfliesen eignen sich normalerweise besser als ein größeres Format. Keramikfliesen und Feinsteinzeugfliesen haben sich bisher als die beste Wahl erwiesen. Steingutfliesen sollten nur verwendet werden, wenn sie ausdrücklich für Fußbodenheizungen geeignet sind. Außerdem sollte ein elastischer und Wärme leitender Kleber benutzt werden. Wenn das alles beachtet wird, sorgt die Fußbodenheizung für eine Ersparnis bei den Heizkosten, da die Fußbodenfliesen die Wärme speichern.
In Feuchträumen sollte auf die Rutschfestigkeit der Bodenfliesen geachtet werden.