Fliesen im Garten

Was gibt es schöneres als den Sommer im Garten zu verbringen. Um sich sein Freiluftwohnzimmer jedoch zu verschönern, gehen immer mehr Gartenbesitzer dazu über, Fliesen im Außenbereich einzusetzen. Eine geflieste Terrasse hat ein völlig anderes Erscheinungsbild als eine, durch Platten eingerichtete, Terrasse. Sie wirkt viel wohnlicher und lässt einem dann mit Recht von seinem Wohnzimmer im Freien sprechen. Die auch in ganz individuell auszuführenden Fliesenfugen tun Ihr übriges, um eine regelrechte Wohnatmosphäre zu erzeugen. Die, für den Garten nutzbaren Fliesen, unterscheiden sich von den typischen Innenfliesen. Sie sind durch einen speziellen Herstellungsprozess frostbeständig und können auch den Winter ohne Bedenken überstehen. Das vielfältige Angebot an Terrassenfliesen ist mittlerweile so groß, dass auch hier für jeden eine spezielle Lösung zu finden ist. Diese widerstandsfähigen Fliesen überstehen alle Witterungseinflüsse ohne Rückstände. Egal ob große Schneemassen oder ein Dauerregen auf sie einwirkt. Je nach Geschmack können Sie sich Ihre Terrasse mit glasierten oder unglasierten Fliesenbelägen ausstatten. Bei den unglasierten ist jedoch darauf zu achten, dass Sie eine genügend hohe Rutschfestigkeit haben. Aber auch kreativen Köpfen kann diese Verwendungsmöglichkeit der Fliesen eine Alternative anbieten. Verschiedenste Stufenkreationen können den Außenbereich beleben. Neben vielen Möglichkeiten seinen Zugang zur Wohnung in Form einer Treppe oder kleinen Stufe zu gestalten, gibt es weitere Einsatzbeispiele. Eine spezielle Abstufung zum Ende der Terrasse oder eine separate Abstufung mit mehreren Tritten kann Ihren Terrassenbereich beleben. So können solch eingebaute Bilder mit diversen Blumentöpfen versehen, eine Augenweide darstellen. Auch ein Springbrunnen in Ihrem Garten kann die Atmosphäre angenehmer gestalten. Eine mit Fliesen versehene Umrandung, um einen mit einer kleinen Figur versehenen Springbrunnen, sieht fantastisch aus. Jedoch trifft man die diversen Ausführungen von Fliesen nicht nur im Gartenbereich eines Grundstücks an. Es gibt auch Fliesen, welche als Schutzgrenze einmal um das ganze Haus herum verlegt wurden. In anderen Varianten können Sie anstelle dieser eine mit Bordsteinen umfasste Hausumrandung sehen. Die Fliesenausführung hat etwas eigenes und wird nicht allzu oft angetroffen. Auch der Eingangsbereich wird von vielen mit Fliesen ausgelegt. Zum einen wird in vielen Fällen eine Variation um einen Fußabstreifer herum gefliest. Andere wiederum bevorzugen den gepflasterten Eingangsbereich. Allerdings sieht man in beiden Ausführungen oft, eine mit Fliesen besetzte Treppe. Diese können ein wunderschöner Blickfang für Ihren Eingangsbereich sein, wenn die Auswahl passend zu der Farbe der Hauswand getroffen wurde. In Abstimmung mit dem perfekten Treppengeländer haben Sie einen individuell gestalteten Eingangsbereich, um den Sie von der Nachbarschaft beneidet werden.