Fliesen im Raumbuch

Sich für die richtige Fliese zu entscheiden fällt schwer. Der Fachverband Fliesen hat nun auf der Messe Bau 2013 ihr eigenes, für diesen Anlass hergestelltes, Buch präsentiert. Gerade das hohe Potenzial der Fliesen soll durch dieses Raumbuch herausgestellt und zudem beworben werden. Die Informationsbroschüre stellt auf seinen 24 Seiten eine bunte Auswahl an Einsatzmöglichkeiten dar. In einem visuellen Rundgang durch alle Wohnbereiche haben Sie die Möglichkeit sich Anregungen für die Umsetzung in den eigenen vier Wänden zu holen. Der Hintergrund der Broschüre liegt in den aktuellen Absatzzahlen. Man ist überzeugt davon, dass Fliesen das Potenzial haben, viel mehr Marktanteile im Segment der Bodenbeläge zu erreichen. An dieser Stelle ist natürlich gerade die Bewerbung und Visualisierung von verschiedenen Einsatzmöglichkeiten hilfreich. Mit dieser Broschüre möchte man potenziellen Kunden auch die vielfältigen und individuellen Designmöglichkeiten mittels unterschiedlichster Variationen aufzeigen. Hier sieht man genau, dass die Zeiten der Kachel im Einheitsweiß vorbei sind. Neben der anschaulichen Darstellung einiger Fliesenausführungen soll dieses Raumbuch vor allem das Interesse wecken. Künftige Bauherren soll in erster Linie kein Produkt verkauft werden. Vielmehr soll diese Zielgruppe angeregt werden sich mehr Information zur Thematik einzuholen. Ob nun beim örtlichen Fliesenleger oder im Fachhandel. Der Dachverband hat nicht nur Interesse daran, die fertig hergestellten Fliesen zu verkaufen. Sie möchten natürlich auch das Handwerk in Erinnerung rufen und für diese Berufsgruppe werben. So gibt es schon erste Anstrengungen, neben dem Raumbuch, mehr Arbeitskräfte für ihren Berufsstand zu begeistern. Durch eine starke öffentliche Präsenz verspricht man sich hier einen Zuwachs.