Fliesen im Trend 2013

Die Fliesentrends im Jahr 2013 sind so Vielfältig wie noch nie. Die Produktpalette der Fliesen wird durch deren Hersteller stets und ständig erweitert. So kann man in diesem Jahr wohl aus dem größten Sortiment an Fliesen aller Zeiten auswählen. In allen nur erdenklichen Farben und Formen können sich Interessierte ihre optimale Variation auswählen. Wobei sich in diesem Jahr völlig neue Trends abzeichnen. Ob im Bad oder in der Küche, es wird immer mehr Wert auf große Fliesen gelegt. Um so größer, um so besser. Mittlerweile gelten Formen, die noch vor kurzem nicht denkbar waren, als Stilgerecht. Auch ist das gleichbleibend, rechteckige Format immer weniger gewünscht. Der Fliesentrend geht hin, zu schmalen Fliesen. Die einfarbige oder leicht eingefärbte Fliese gerät auch immer mehr in den Hintergrund. Bezüglich der Oberfläche setzt sich mehr und mehr ein neuer Trend durch. Fliesenkäufer gehen weg von einfarbigen oder leicht eingefärbten Ausführungen. Modelle in Holz- oder Betonoptik erobern den Markt. Dies liegt insbesondere an den optischen Eigenschaften. So vermitteln die Holzoptik einen, ähnlich dem Parkett, Holzanblick. Die Ausführung in Beton lässt Übergänge zwischen einzelnen Räumen oder Aussen- und Innenbereich eleganter und sanfter wirken. Aber auch Ausführungen mit den unterschiedlichsten Schraffuren erfreuen sich einem großen Kreis an Interessenten. So werden alle denkbaren, geometrischen Formen das Fliesendesign im Jahr 2013 bestimmen. Hierzu zählen vor allem die Variationen mit Kreis- und Wellenform, als schraffiertes Extra. Auch Streifen- und Kreisschraffuren werden die neu gestalteten Räume mit einem neuen Trend, in einem völlig anderen Licht, erstrahlen lassen.