Fliesen im Zementlook: „Portland“-Fliese von Agrob Bruchtal

Auf der Cersaie, der internationalen Fachausstellung für Keramikfliesen und Badezimmerausstattung, wurde im Jahr 2013 das neue Modell des Fliesenherstellers Agrob Bruchtal vorgestellt. Die Schöpfer der neuen Fliese „Portland“, die seit Anfang 2014 auf dem Markt erhältlich ist, wurden maßgeblich von der Struktur des Kalksteins aus Portland inspiriert, der je nach Abbaugebiet unterschiedlich fein strukturiert ist und der durch den häufig genutzten Portland-Zement Bekanntheit erlangte.

Vintage-Look in Zement-Optik

Angelehnt an diesen Zement spiegelt die neue Fliesenkreation Attribute wieder, die allgemein mit Zement assoziiert werden. Dazu gehören beispielsweise ein rauer Charme und ein gewisser Vintage-Look. Zudem soll die Oberfläche der Fliesen wirken, als hätte sie schon einiges erlebt und könnte davon Geschichten erzählen.
Dieses Ziel wurde mithilfe eines Digitaldrucks erfolgreich umgesetzt. Durch unterschiedliche Reliefstrukturen und einen dezenten Glanzdruck per Walzenapplikation entsteht ein abwechslungsreiches Gesamtbild, das den Fliesen einen ganz eigenen Charme verleiht.

Individualität und Naturbelassenheit

Jede Farbe, die in die Fliesen eingearbeitet wurde, besteht aus vielen eng verwandten Farbnuancen, um die Fliesen wie echten Zement wirken zu lassen und ein beeindruckendes Ergebnis zu erzeugen. Die Bodenbeläge sollen Erinnerungen wach werden lassen an verlassene Industriehallen, denen noch immer der Charme ihrer Zeit nachhängt und deren Boden im Laufe der Jahre einiges erlebt hat. Doch die „Portland“-Fliese kommt nicht nur bei loftähnlichen Einrichtungsstilen gut zur Geltung. Mit passenden Möbeln und Accessoires ist die neue Kreation von Agrob Bruchtal überall dort vielseitig einsetzbar, wo Individualität und Naturbelassenheit gefragt sind. Egal, ob im öffentlichen oder privaten Bereich, die „Portland“-Fliese verleiht Ihren Räumen einen ganz eigenen Charme.

Varianten für jeden Geschmack

Die neugestalteten Fliesen sind in den Formaten 60 x 60 cm und 30 x 60 cm erhältlich. Die Einfärbungen in zementgrau, taupe und anthrazit unterstreichen den klassischen Zement-Look und verleihen der „Portland“-Fliese einen rauen Charme. Das Feinsteinzeug in beige und braun wirkt hingegen etwas wärmer und erhellt Ihren Raum, ohne dabei den gewollten Zement-Look zu verlieren.