Fliesen in Holzoptik – der neue Boden- und Wandbelag

Wie gerne hätte man doch Holzböden in Nassräumen, Holz ist aber nicht das ideale Material, um im Badezimmer als Bodenbelag verlegt zu werden. Doch die Holzoptik kann trotzdem erreicht werden, denn es gibt inzwischen bereits Fliesen in Holzoptik, die sowohl am Boden als auch an der Wand verlegt werden können.

Fliesen in Holzoptik sind kaum von echtem Holz zu unterscheiden

Aber nicht nur im Nassbereich bringen Fliesen in Holzoptik ein besonderes Ambiente, auch in der Küche oder im Wohnzimmer können Holzfliesen perfekt eingesetzt werden. Hatte man früher noch Laminat oder Parkett verlegt, so wendet man sich jetzt den neuartigen Boden- und Wandfliesen in Holzoptik zu. Der Fliesenbelag ist widerstandsfähiger und robuster als Parkett, und auch einfacher zu pflegen. Zu erhalten sind sie in den warmen Tönen der Esche, Walnuss, Lärche, Palisander, Akazie oder Wenge und sind nach der professionellen Verlegung kaum von echten Holzböden zu unterscheiden. Wie die Holztöne sind die Fliesen auch in verschiedenen Formaten zu erhalten, so kann man zwischen Holzfliesen in länglichen oder auch rechteckigen und quadratischen Formen und unterschiedlichen Größen wählen.

Holzfliesen haben zahlreiche Vorteile

Die Vorteile von Holzfliesen gegenüber einem richtigen Bodenbelag liegen vor allem in der Langlebigkeit und auch an der geringen Anfälligkeit gegen Feuchtigkeit, sodass sie eben ideal für den Sauna-, Küchen- oder Badebereich sind. Außerdem sind sie einfach zu reinigen und zu pflegen. Ein weiterer Vorteil ist, dass man sie sehr gut mit hellen Wandfliesen kombinieren kann, natürlich kann man die Wände mit der gleichen Fliese verkleiden, wie den Boden. Der Kreativität sind einfach keine Grenzen gesetzt.

Holzfliesen für den Wohnbereich

Im Wohnbereich geben Holzfliesen eine besondere Stimmung, jeder wird sich mit den warmen Farben wohlfühlen. Ideal ist auch eine Fußbodenheizung unter den Bodenfliesen, dadurch wirkt der Belag nicht nur warm, sondern ist es auch. Die Fliesen speichern außerdem die Wärme besser als Holz und geben diese über einen langen Zeitraum an die Bewohner ab. Das Gleiche gilt natürlich für die Küche und andere Räume.