Gerade Linien mit Fugenkreuzen

Fliesen haben eine quadratische Form und können in unterschiedlichen Fliesenmustern verlegt werden. Um ein harmonisches Gesamtbild zu bekommen, müssen alle Fliesenmuster gerade ausgerichtet sein. Einheitliche Fugenbreiten sind wichtig, damit die Fliesenplanung klappt und keine zusätzlichen Fugenmaterialien gebraucht werden. Die angrenzenden Wände sind oftmals schräg und keine Hilfe beim Fliesenlegen. Deshalb ist es wichtig sorgfältig und einheitlich zu arbeiten. Neben Fugenmasse und anderen Werkzeugen können hilfreiche Fugenkreuze zum Einsatz kommen.

Da der Zementmörtel rasch austrocknen kann, ist besonders beim Verlegen der Platten Schnelligkeit gefordert. In diesen Fällen ist es ratsam die praktischen Fugenkreuze als Hilfe zu nehmen. Die Kreuze fungieren als Abstandshalter und sind in verschiedenen Größen erhältlich. Egal, ob Fugenkreuze mit der Breite von einem Millimeter oder Kreuze für Fugenbreiten ab zehn Millimetern, Fugenkreuze können für alle Fugengrößen und Arten zum Einsatz kommen. Die Fugenkreuze sind meistens aus Holz oder Kunststoff gefertigt und lassen sich gut anpassen.

Die Handhabung der Fugenkreuze

Bei sehr glatten Böden ist ein leichtes Verrutschen der Fliesen vorprogrammiert. Für einen erfahrenen Fliesenverleger ist die gerade Ausrichtung der Fliesen kein Problem. Für Laien sind die Fugenkreuze nützliche Helfer. Die Kreuze werden in den noch feuchten Fugenmörtel zwischen die Fliesen gelegt. Die Platten werden an den Kreuzen ausgerichtet und gleichmäßige Fugenbreiten entstehen. Ist der Mörtel ausgehärtet, können die Kreuze herausgenommen werden und für eine erneute Fliesenverlegung benutzt werden.

Fugenkreuze- Die Produkte

Für alle Fliesenarten gibt es entsprechende Fugenkreuze. Für Terrassenplatten gibt es sie aus Polypropylen, die  in der Fuge verbleiben können. Die Fuge wird ganz einfach mit der entsprechenden Fugenmasse befüllt und die Kreuze vermeiden ein Verrutschen der Platten auf unebenen Böden beziehungsweise Untergründen.

Einfache aus Kunststoff bestehende Fugenkreuze für Fliesen gibt es Online schon ab drei Euro in der 500-Stück-Packung zu kaufen. Damit die richtigen Kreuze gewählt werden, sollte zuvor vorher eine Beratung beim Fliesenleger über die verschiedenen Eigenschaften stattfinden. Der Nutzen und nicht der Preis sollte im Vordergrund stehen.