Handgemachte Zementfliesen – mehr als nur ein schöner Anblick

Fliesen können vielseitig angebracht werden. Besonders dann, wenn es sich um Bodenfliesen handelt, müssen solche verwendet werden, die auch eine gute Qualität aufweisen. Sehr häufig verwendete Fliesenarten sind hierbei handgemachte Zementfliesen. Diese Fliesen machen nicht nur optisch viel her, sie haben auch viele positive Eigenschaften. Vor allem wegen ihrer Langlebigkeit geschätzt, wurden diese Fliesen schon im 19. Jahrhundert zum ersten Mal verwendet und seitdem weiterentwickelt.

Orientalisch und einmalig

Orientalische Muster lassen vermuten, dass es sich um ein Gestein aus dem Orient handelt, was aber trotz der eindrucksvollen Muster nicht der Fall ist. Diese historisch angehauchten Fliesen zeigen sich verstärkt in Hauseingängen und finden gerade wegen ihrem zauberhaften Look immer mehr Abnehmer. Gerade ist nämlich der Retrotrend wieder absolut angesagt und wenn dann noch Zementfliesen verwendet werden, welche nicht am Rad der Zeit drehen, können Betrachter darin nicht nur ein Prestigeobjekt für Hauseingang, sondern auch eine gute Investition sehen.

Mit einer hauchdünnen Farbschicht zu einmaligen Effekten

Charakteristisch ist vor allem die besondere Trägerschicht, welche aus Zement besteht und auf die lediglich eine hauchdünne Farbschicht aufgetragen wird, sodass diese einmaligen Muster erst möglich gemacht werden können. Die Zementfliesen haben zudem noch weitere optische Highlights zu bieten. In ihnen lassen sich bei genauerem Betrachten Marmorpulver und Farbpigmente erkennen. Es handelt sich um einen Bodenbelag, welcher nicht nur seinesgleichen sucht, sondern darüber hinaus auch noch langfristig gesehen ein zufriedenstellendes Highlight am Boden darstellt.

Nicht nur für noble Räume gemacht

Was bisher vor allem in gehobenen Residenzen oder Hotels zu finden war, kommt nun auch vermehrt in Wohnungen zum Einsatz. Zwar ist der Anschaffungspreis für eine der beliebten Fliesen nicht sehr gering, dennoch lohnt sich diese zusätzliche Ausgabe schon nach der ersten Fertigstellung, da Muster und Farben ein völlig neues Ambiente in den Raum zaubern, ganz gleich, ob dieser in die Länge, oder Breite gezogen wurde.