Mediterranes Ambiente mit spanischen Fliesen

Spanische Städte wie Madrid und Valencia sind berühmt für ihre, auf die Einflüsse der Mauren zurückgehenden, Fliesenmuster, die das Stadtbild prägen. Man findet sie an Häuserfassaden oder Kirchen und sogar an den Straßenschildern. Mit diesen Fliesen verbindet man sofort ein mediterranes Lebensgefühl, das man sich auch selbst nach Hause holen kann.
Bis ins 12. Jahrhundert geht die Tradition der spanischen Fliesenkunst zurück, die einen eigenen Handwerksbereich bildet. Seien es maurische oder andalusische Varianten, sie alle zeichnen sich durch ihre detaillierten Muster, ihre fantasievollen Ornamente und her strahlenden Farben aus. Sie werden vorwiegend aus Zement, Terracotta oder auch spanischer Keramik gefertigt.

Spanische Fliesen im eigenen Heim

Auch in unseren Breiten sind die farbenfrohen Fliesenmodelle sehr beliebt, bekommt man doch durch sie das Gefühl, sich am Meer oder in einer spanischen Finca aufzuhalten. Besonders für die Gestaltung von Küchen, aber auch der Wohnräume oder von Terrassen sind sie sehr beliebt, denn an all diesen Orten versprühen sie ihren südländischen Charme gleichermaßen. Man bekommt die Fliesen sowohl als Wand- als auch als Bodenfliesen in verschiedenen Maßen und kann so seiner Kreativität bei der Einrichtung freien Lauf lassen. Günstig ist es, eine Fliesenart auszuwählen, die als Basis zur Gestaltung dient, und diese dann mit verschiedenen Modellen für den Sockel- bzw. Bordürenbereich zu ergänzen, um einen stimmigen Gesamteindruck zu schaffen. Weithin bekannt sind z.B. die blau-weiß gehaltenen Azulejo-Fliesen, die man im spanischen Straßenbild sehr häufig findet. Verziert sind sie mit unterschiedlichen Motiven wie Vögeln oder floralen Mustern, aber auch mit Bildern von Schiffen.

Spanische Fliesen kaufen

Die Preise der spanischen Fliesen variieren sehr stark und sind z.B. davon abhängig, ob diese industriell gefertigt oder von Hand bemalt wurden. Auch das Material, aus dem sie gefertigt wurden, spielt eine wesentliche Rolle. Im Internethandel bekommt man sie für circa 30 Euro das Stück. Natürlich gibt es neben den reich verzierten Modellen auch dezentere Spielarten, die naturbelassen sind und lediglich glasiert werden. Die Verlegung sollte ein fachkundiger Handwerker übernehmen, der sich mit dem besonderen Material gut auskennt, denn nur so ist ein schönes Ergebnis gewährleistet.