Mediterranes Flair durch Terracotta

Für den Innenbereich wie auch für die Gestaltung der Terrasse ist es sehr wichtig, die richtige Fliese auszuwählen. Entscheidet man sich für eine eher sterile Variante, kann sich dies auf die Atmosphäre des Wohnraums negativ auswirken. Eine Fliese, welche aus Naturstein besteht, kann einen Wohnraum durch die Gestaltung dahingehend beeinflussen, dass dabei eine sehr wohnliche Atmosphäre entsteht. Eine der Varianten, die schon seit Jahrhunderten genutzt wird, ist die Terracotta Fliese. Sie erfreut sich einer immer wachsenden Beliebtheit. Auch in historischen Bauten werden diese Fliesen aus Ton (Cotto), die hervorragende baubiologische Eigenschaften aufweisen, gerne genutzt, da sie eine warme Ausstrahlung haben und jedem Raum einen besonderen Charme verleihen.

Vorteile der Terracotta Fliesen

Nutzt man die richtigen Pflegemittel, werden die Terracotta Fliesen mit der Zeit eine samtweiche Patina bekommen, welche den außerordentlichen Charme des Terracottas noch unterstreicht. Aber nicht nur das Aussehen ist von Vorteil, sondern auch die Installation einer Bodenheizung zeigt sich sehr positiv, da die Fliesen die Wärme sehr gut aufnehmen und leiten. Aber auch als Wandfliesen oder für die Treppe sind diese Natursteine sehr gut geeignet, da sie sich als sehr stoßsicher erweisen und kaum Sprünge aufweisen. Ein Vorteil, der sich insbesondere im Innenausbau bemerkbar macht, ist die Vielfältigkeit der Formen, in der diese Natursteine erhältlich sind. Sie bieten sich in Formen an, welche man in Zementfliesen, Mosaikfliesen und auch Keramikfliesen nicht findet. Das bietet die Möglichkeit den Boden so zu gestalten, dass er eine ganz persönliche Note erhält. Über die Preise von Terracotta Natursteinen kann man sich bei einem ortsansässigen Fliesenleger informieren.

Perfekte Neuheiten im Bereich Terracotta

Es gibt jetzt Terracotta-Fliesen, welche auf großen Flächen ohne ein Verfugen gelegt werden können. Hierbei handelt es sich um eine besondere Terracotta Art, bei der Ton mit Zement verbunden wird. So können Wände, geschwungene Bauteile und auch Treppen auf eine einfache Weise aus einem Stück miteinander verbunden werden. Ein kompetenter Fliesenleger kann in dieser Hinsicht beratend zur Seite stehen.