Mit einer Wandverkleidung die Küche verschönern

Falls man gerade dabei ist, seine Küche neu einzurichten oder umzugestalten, und noch eine gute Idee für die Wandgestaltung sucht, um die langweiligen, einfarbigen Fliesen abzulösen, sollte einmal über eine Wandverkleidung in der Küche nachdenken. Für viele Menschen kommt eine solche zunächst erstmal nicht in Betracht, da sie sie für unpraktisch halten und ihre Küche funktionell und pflegeleicht einrichten möchten. In der Tat ist kein Raum, abgesehen vielleicht vom Badezimmer, so starken Verschmutzungen ausgesetzt, die sich ohne Probleme wieder entfernen lassen sollten. Fett- und Wasserspritzer sowie Essensausdünstungen setzen der Einrichtung merklich zu. Allerdings ist es ein Fehlschluss zu glauben, dass Wandverkleidungen diesen Anforderungen nicht ebenfalls gewachsen ist. Und dabei verbinden sie zudem noch ihre praktischen Vorteile mit ihren optischen Reizen.

Gestalten mit Wandverkleidungen

Man hat also beim Umbau der Küche durchaus mehr Möglichkeiten als nur die alten verwohnten Fliesen durch neue, modernere zu ersetzen. Hier bietet sich hochwertiges Feinsteinzeug an, das nicht nur robust, sondern auch ausgesprochen pflegeleicht ist. Neben ihrer Kratzfestigkeit zeichnen sie sich durch ihre Unempfindlichkeit gegen Reinigungsmittel, ihre geringe Flüssigkeitsaufnahme und ihre hygienischen Vorzüge aus. Dies alles spricht dafür, das Material auch in der Küche einzusetzen. Hinzu kommt die schier unüberschaubare Bandbreite an Schattierungen, Farbtönen und Formaten, die es möglich machen, sich die Küche nach den eigenen Träumen und Vorstellungen einzurichten.
Ebenfalls gut für die Küche geeignet sind Natursteine wie Schiefer, Sandstein oder auch Granit. Sie eignen sich besonders für größere Flächen, die sich zum Beispiel auch durch ihre schall- und wärmedämmenden Eigenschaften auszeichnen. Auch diese Naturmaterialien gibt es in zahlreichen Schattierungen und Ausführungen, so dass sie passend zur übrigen Kücheneinrichtung ausgewählt werden können.

Verkleidungen in Steinoptik

Für diejenigen, denen Wandverkleidungen aus Naturstein zu teuer sind und die trotzdem nicht auf deren besondere Ausstrahlung verzichten möchten, bieten sich Steinimitate an. Diese sehen nicht nur täuschen echt aus, sondern haben zudem den Vorteil der leichten Verarbeitung. Außerdem sind sie um einiges preiswerter und können von einem professionellen Fliesenleger ohne Probleme an die Wand geklebt oder gedübelt werden.
Es sprechen also durchaus einige Gründe dafür, sich einmal mit dem Thema Wandverkleidung in der Küche auseinanderzusetzen.