Mit Wandfliesen im Bad eine gemütliche Atmosphäre zaubern

Badezimmer sind heutzutage nicht mehr nur ein Ort der Hygiene, sie sind zu Wellness-Oasen geworden. Es geht nicht mehr einfach darum, schnell zu Duschen oder zu Baden, Körperhygiene soll zum ganzheitlichen Wohlfühlereignis werden. Daher haben sich auch in puncto Badezimmereinrichtung in den letzten Jahrzehnten die Ansprüche enorm verändert. Schlichtheit und Funktionalität stehen nicht mehr im Vordergrund, vielmehr soll das Bad einen gemütlichen und einladenden Eindruck vermitteln. Dies lässt sich am besten mithilfe von Wandfliesen erreichen. Diese sollten daher mit Bedacht ausgewählt werden.

MIt Fliesen im Bad eine gemütliche Atmosphäre schaffen

Doch was gilt es bei der Auswahl der Fliesen für das Bad zu beachten? Traditionell verbindet man mit den Wandfliesen für die Nassräume Farben, die traditionell mit dem Meer assoziiert werden. Dies sind z.B. Blau, Türkis oder verschiedene Grüntöne. Sie haben auf den Betrachter eine beruhigende Wirkung und sorgen dafür, dass man bei einem entspannenden Bad den Alltag vergessen kann. Oft werden die einfachen Fliesen durch schmückende Bordüren oder Zierfliesen ergänzt. Motive aus der Schifffahrt oder Meeresmotive sind hier sehr beliebt.
Viele Menschen ziehen aber ein mediterranes Flair im Bad vor und entscheiden sich für Fliesen in warmen Farbtönen wie Rot, Gelb, Orange oder Terracotta, die aus Naturstein oder Ton gefertigt wurden. Diese haben in der Regel das Format 30×30 cm. Vor dem Kauf sollte man sich aber eingehend darüber informieren, ob die favorisierten Wandfliesen auch für Nassräume geeignet sind. Ein Fachmann wird sie hier eingehend beraten können.

Möglichkeiten mit Wandfliesen im Bad

Eine wichtige Rolle bei der Auswahl der Wandfliesen für das Bad spielt auch die Größe des Raumes. In einem geräumigen Bad lassen sich fast alle Gestaltungswünsche erfüllen. Sogar dunkle Farbtöne wie Schwarz oder Anthrazit kommen hier richtig zur Geltung. In kleinen Bädern sieht das anders aus. Hier sollte man einige Faustregeln beachten. So sollte man hier z.B. nicht mit kleinen Fliesenformaten arbeiten, denn diese verkleinern den Raum optisch zusätzlich. Als Dekorationselemente werden auch LED-Leuchten immer beliebter, mit denen die Fliesenplatten beleuchtet werden können.