Harmonie im Bad mit der passenden Fliesenfarbe

Fliesen sind aus aus den meisten Badezimmern nicht wegzudenken, denn als Wand- und Bodenbelag haben sie nicht nur zahlreiche praktische Vorteile wie Pflegeleichtigkeit und Robustheit zu bieten, sondern auch optische. Es gibt sie in riesiger Auswahl an Farben und Formaten, sodass man das Bad ganz nach seinen Vorstellungen ausstatten kann. Dabei hat es sich bewährt, wenn möglich den Raum als Ganzes zu planen und die Möbel schon von Beginn an mit ins Konzept einzubeziehen, damit ein harmonisches Gesamtbild entstehen kann. Ein Aspekt, den man in seine Überlegungen integrieren sollte, ist die Wahl der passenden Fliesenfarbe. Dieser soll im Folgenden näher beleuchtet werden.

Die Farbe der Fliesen beeinflusst die Raumatmosphäre

Die Fliesenfarbe des Bades sollte unbedingt auf die räumlichen Gegebenheiten abgestimmt werden, d.h. zum Grundriss und zur Größe passen, denn dadurch kann die seine Wirkung positiv beeinflusst werden. Verfügt man nur über ein kleines Badezimmer, ist es empfehlenswert auf knallige Farben zu verzichten und stattdessen zartere Farben auszuwählen, denn sonst kann man sich schnell eingeengt und erschlagen fühlen. Ein großes Bad dagegen verträgt auch kräftige Fliesenfarben und außergewöhnliche Farbkombinationen.
Auch die Lichtverhältnisse sind von enormer Bedeutung. In einem hellen Bad mit Tageslicht hat man zahllose Möglichkeiten, während man ein Bad ohne Fenster möglichst mit Fliesen in hellen Farben ausstatten sollte, um es freundlicher und geräumiger wirken zu lassen. Unterstützend können dabei auch Lampen, Möbel in hellen Farbtönen und Spiegel wirken, wenn sie entsprechend platziert werden.

Welcher Badtyp sind Sie?

Badbenutzer lassen sich grob in zwei Gruppen einteilen: diejenigen, die hier nur die nötigste Zeit verbringen, um sich fertig zu machen und diejenigen, die das Bad als Wellnessoase nutzen und sich gern und lange dort aufhalten. Für die erste Gruppe sind Fliesen in frischen und belebenden Farben empfehlenswert, während die zweite mit warmen und entspannenden Tönen besonders gut beraten ist. Letztendlich ist es aber vor allem wichtig, dass man sich in seinem Bad wohl fühlt und einem die Farbe gefällt, da kann es ruhig auch mal etwas ausgefallener sein.

Farbenvielfalt- Farben zum Wohlfühlen

Eine breit gefächert Auswahl an Farben, Nuancen und Schattierungen können auf der Farbskala gefunden werden. Mit Bezug auf keramischen Fliesen ist die Auswahl an Farben sowie Nuancen und Schattierungen ebenfalls von enormer Vielfalt. So kann das Passende für jeden Geschmack und jeden Raum gefunden werden und bewusst eine harmonische, warme und individuelle Raumatmosphäre kreiert werden, die zum Wohlfühlen einlädt.

Kontraste kreieren mit den klassischen Farben schwarz und weiß
Schwarz und Weiß gelten als die klassischen Farben auf der Farbpalette. Diese Farben sind zeitlos und somit jederzeit angemessen und stilvoll.
Sowohl die Farbe Weiß als auch die Farbe Schwarz bringen als eigenständige Farbe einen stilvollen Glanz in jeden Raum. Eine Kombination beider Farben sorgt für klare und klassische Kontraste nach dem Yin- und Yang-Prinzip. Einen besonderen Reiz üben Schwarz-Weiß-Kombinationen durch ihre Extremität aus. Die zwei gegensätzlichen Farben in Kombination vereinen helle Klarheit mit mystischer Undurchsichtigkeit. Wie Tag und Nacht stehen sich schwarz und weiß gegenüber. Es besteht viel Raum für Kreativität und Imagination.

Naturverbundene Farbtöne wählen
Bei Wohnmaterialien im naturalistischen Stil wird oft auf Fliesen in Natur- und Erdtöne zurückgegriffen. Hierbei ist die Auswahl an naturalistischen Farben groß. Die Farbpalette reicht von rote Erde Australiens über exotische Hölzer Afrikas bis hin zu zahllosen Grüntönen des Regenwalds.

Knallige Farben für die individuelle Raumgestaltung
Die Wahl der eigenen Lieblingsfarbe für den Wohnraum sorgt für ein individuelles Wohngefühl und gibt dem Raum Persönlichkeit. Der Kreativität ist hier aufgrund einer großen Farbauswahl keine Grenzen gesetzt. Sowohl Pastelltöne als auch knallige Farbtöne stehen zur Auswahl.

Grautöne für den Loftstyle wählen
Schlichte Grautöne bringen Klarheit in den Wohnraum und harmonieren mit den verschiedensten Einrichtungsstilen, Materialien und auch Farbtönen. Sie sind stilvoll und wirken edel. Die minimalistische Farbwahl sorgt hier für den maximalen Ausdruck und ermöglicht es Akzente zu setzen. Der Raum kann hierdurch eine ganz besondere Wirkung erhalten.