Wandfliesen in Steinoptik für ein besonderes Wohngefühl

merkmale, die individuelle Gestaltungsmöglichkeiten bieten. Daneben glänzen sie mit hervorragenden, funktionalen Eigenschaften. Allerdings haben diese Naturmaterialien auch ihren Preis. Wem dieser zu teuer ist, der kann auf Fliesen in Steinoptik zurückgreifen und bekommt so die besonderen Eigenschaften echter Steinfliesen zum kleinen Preis.

Gestalten mit Steinfliesen

Die Gestaltungsmöglichkeiten mit Steinfliesen sind vielfältig. Beliebte Sorten sind z.B. Schiefer, Granit, Marmor oder Travertin. Auch Fliesen aus Sandstein werden verwendet. Einsetzen kann man die Platten in nahezu jedem Raum des Hauses. Je nach verwendeter Natursteinart kann man so moderne, ländliche, rustikale oder mediterrane Wohnlandschaften erschaffen. Die meisten Natursteinarten werden aus Ländern wie Italien, Kroatien oder aus Übersee importiert und sind somit preiswerter als heimische Sorten. Je nachdem, in welchem Raum die Fliesen eingesetzt werden, sollte man sie zusätzlich behandeln. Um beispielsweise einen Fliesenspiegel aus Naturstein in der Küche optimal vor Fett- und Wasserflecken zu schützen, sollte man ihn imprägnieren lassen. Bei den Kosten sollte man schon mit ungefähr dreißig Euro für den Quadratmeter rechnen.

Fliesen in Natursteinoptik – die preiswerte Alternative

Eine günstigere, aber nicht weniger attraktive Alternative zu echten Natursteinfliesen sind solche aus Natursteinimitaten. Diese werden mittlerweile so gut verarbeitet, dass sie sich vom Original kaum unterscheiden lassen. Das betrifft sowohl die optischen, als auch die haitischen Eigenschaften. Ebenso wie das Original, gibt es die Repliken ebenfalls in einer nahezu unüberschaubaren Vielfalt an Farbschattierungen, Mustern und Strukturen. Glatt oder strukturiert – das ist nur eine Frage des persönlichen Geschmacks. Und mit nur 15 Euro pro Quadratmeter sind die Kosten hier deutlich geringer. Auch für den Außenbereich lassen sich die Imitate aufgrund ihrer hohen Witterungsbeständigkeit und Robustheit hervorragend verwenden. Die Montage ist denkbar einfach, denn die einzelnen Paneele müssen nur ineinander gesteckt und danach mit Dübeln in der Wand befestigt werden.